Rad am Ring 2022 - Team-Power am Nürburgring


Foto: IB von Kiedrowski

Das Training hat sich gelohnt: 8 Kollegen aus unserem Hause sowie 8 Freunde und Verwandte
haben gemeinsam in drei Teams mit 16 Fahrrädern Ihre Team-Power bewiesen.

Nicht auf vier Rädern mit dröhnendem Motor, sondern nur auf zwei Rädern haben sie bei dem 24-h-Rennen
vom 22.07. - 24.07.2022 auf dem Nürburgring mit viel Schweiß - und zum Glück ohne Blut - ihren persönlichen Rekord geknackt.

Das Ziel der Teams war, in 24 Stunden möglichst viele Runden auf der 26 km langen Strecke zu fahren.
Die legendäre „grüne Hölle“ hat dabei mit Anstiegen von bis zu 18 \\\\% Steigung in der „Hohen Acht", Abfahrten mit bis zu 11 \\\\% Gefälle
in der „Fuchsröhre“, sowie absoluter Dunkelheit in der Nacht jederzeit eine Herausforderung geboten.

Gemeinsam erreicht - als Gruppe Ingenieurbau - sowie mit Freunden und Verwandten, die ebenfalls
von der Begeisterung der Leistung und des Erfolges angesteckt wurden.

Wir sind stolz auf solche eine starke Leistung!


08.08.2022